Der Mittelstandspreis

Mittelstandspreis mit neuen Kategorien: n-tv sucht den "Hidden Champion 2016"

n-tv sucht zum sechsten Mal die besten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Bewerben Sie sich jetzt um einen Preis in den Kategorien "Marke", "Verantwortung", "Change", "Vision" und "Innovation".

Video

n-tv verleiht den Mittelstandspreis "Hidden Champion" 2016 zum sechsten Mal. Die Verleihung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Maleki Group und erstmals mit Unterstützung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft. Vom 1. Juni bis zum 28. August 2016 können sich mittelständische Unternehmen unter www.n-tv.de/hiddenchampion bewerben. (Hier geht es zur mobilen Version.)  Es werden Preise in den Kategorien "Marke", "Verantwortung" sowie "Change" und "Vision" vergeben. Die beiden letzteren werden in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben. Außerdem wird ein Sonderpreis für "Innovation" durch den Bundesverband mittelständische Wirtschaft verliehen. Das Design und Logo sowie die Markenkommunikation sind überarbeitet worden, um auch äußerlich der Weiterentwicklung des Preises und seiner Kategorien Rechnung zu tragen.

"Wir verleihen den "Hidden Champion" auch in diesem Jahr, weil wir es für wichtig halten, mittelständische Unternehmen in Deutschland für ihre gute Arbeit auszuzeichnen. Wir freuen uns, dass wir zudem zwei neue Kategorien geschaffen haben, um der Digitalisierung und der wachsenden Bedeutung von Startup-Unternehmen gerecht zu werden", so n-tv Geschäftsführer Hans Demmel.

Gesucht werden Unternehmen, die mit ihrer Arbeit zum Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise beigetragen haben. In der Kategorie "Marke" sind das Unternehmen, die mit ihrem Markennamen glänzen und die sich dadurch in Zeiten der Globalisierung im Wettbewerb leichter behaupten können. Der Preis in der Kategorie "Verantwortung" geht an Unternehmen, die mit ihrem Einsatz der Gesellschaft einen deutlichen Impuls verliehen haben, sei es durch Förderung im Bereich Sport, Bildung oder Kultur. In der neuen Kategorie "Change" werden Mittelständler gesucht, die mit der digitalen Herausforderung der Zukunft erfolgreich umgehen. In der ebenfalls zum ersten Mal vertretenen Kategorie "Vision" werden junge, innovative Firmen und Startups ausgezeichnet, deren Ideen und Geschäftsmodelle besonders überzeugend sind.

In diesem Jahr wird zudem im Rahmen der Hidden Champion-Verleihung ein Sonderpreis für "Innovation" durch den Bundesverband mittelständische Wirtschaft vergeben. Bewerben können sich dafür Unternehmen, die es geschafft haben, mit einer neuartigen Idee oder einem Produkt am Markt hervorzustechen.

Die Preisverleihung des n-tv Mittelstandspreises findet am 16. November in Frankfurt am Main statt.

Hidden Champion 2015

Im Jahr 2015 wurde die Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge der n-tv "Hidden Champion". Das Unternehmen aus München setzte sich deutlich gegen die Konkurrenz durch. Auch in der Kategorie "Gesellschaftliche Verantwortung" belegte das Unternehmen den ersten Platz. Die Ensinger GmbH gewann in der Kategorie "Nachhaltigkeit". Die Devolo AG siegte in der Kategorie "Marke" und in der Kategorie "Innovation" wurde die Cegat GmbH prämiert.

Die Bewerbung

Beim "Hidden Champion" werden seit 2011 Unternehmen ausgezeichnet, die in ihrem Markt führend sind. Er prämiert Unternehmen, die sich mit ihrer Arbeit um den Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise verdient gemacht haben. Teilnehmen können alle inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die mindestens 30 Mitarbeiter beschäftigen. Die Kategorie "Vision" hat gesonderte Bestimmungen: Bei den Unternehmen müssen mindestens 10 Mitarbeiter beschäftigt sein oder sie müssen 10 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet haben und dürfen gleichzeitig nicht länger als drei Jahre am Markt sein. Die Online-Bewerbungsphase unter www.n-tv.de/hiddenchampion läuft vom 1. Juni bis zum 28. August 2016. Vorschläge durch Dritte sind ebenfalls möglich. Alle Einsendungen werden von der n-tv Wirtschaftsredaktion mit eigenen Recherchen angereichert und von einer fachkundigen Jury geprüft. Unterstützt wird die Jury durch ein hochkarätig besetztes Kuratorium.

Quelle: n-tv.de