Apps
Donnerstag, 05. März 2015

Facebook, WhatsApp, Insta: Eilmeldungen auf dem Messenger

Immer gut informiert mit den Breaking News von n-tv: Deutschlands erster Nachrichtensender versorgt Sie auf vielen Kanälen mit dem Allerneuesten. Auch auf den Messengern von Facebook, Whatsapp und Insta. Dabei sein ist ganz einfach.

Wussten Sie schon, dass Sie sich n-tv Breaking News auch auf ihren Messenger schicken lassen können? n-tv bietet diesen Service an, realisiert gemeinsam mit dem Dienstleister WhatsBroadcast.

Dabeisein ist ganz einfach: Wählen Sie im Anmeldeformular den gewünschten Messenger aus und folgen Sie den Anweisungen.

Hier geht es zum Anmeldeformular! ->

Selbstverständlich können Sie den Bezug der Breaking News jederzeit unterbrechen. Wie es geht erfahren Sie mit der ersten Nachricht.

Neben den Eilmeldungen können Sie auch weitere ausgewählte Inhalte von n-tv erhalten. Derzeit stehen die Kanäle Politik, Wirtschaft, Sport und Unterhaltung zur Verfügung. Auch dazu erhalten Sie alles Wissenswerte mit der ersten Messenger-Nachricht.

Chat-Bot liefert passende Inhalte

Bei Facebook steht Ihnen übrigens auch ein Chat-Bot zur Verfügung. Wenn Sie ein Thema oder Schlagwort als #Hashtag senden, werden Ihnen umgehend passende Inhalte von n-tv angeboten.

Feedback an die Redaktion

Übrigens können Sie uns per Messenger auch Ihr Feedback zu den Eilmeldungen zukommen lassen. - Bitte haben Sie aber Verständnis, dass wir wegen der Vielzahl der Zuschriften nicht immer individuell antworten können.

Ihre Daten sind sicher

Und natürlich nutzen wir Ihre Daten ausschließlich dazu, Ihnen diesen Service anzubieten. Wir werden Sie niemals anrufen oder Ihre Daten Dritten zur Verfügung stellen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Hier geht es zum Anmeldeformular! ->

Eilmeldungen auf Handy- und Smartphone-Messenger - n-tv war der erste deutsche Fernsehsender, der diesen Dienst im Regelbetrieb angeboten hat. Laufend verbessern wir das Angebot - technisch und inhaltlich. Wenn Sie Vorschläge haben, weitere Themen-Kanäle wünschen oder das Angebot auch auf einem noch nicht unterstützten Messenger nutzen möchten: lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns, von Ihnen zu hören! :)

Quelle: n-tv.de