Archiv
Samstag, 18. Dezember 2004

Hunde des Kollegen erschossen: Polizei stürmt falsche Wohnung

Ein Spezialeinsatzkommando der sächsischen Polizei hat in Dresden irrtümlich die Wohnung eines Kollegen gestürmt. Eigentlich galt der Einsatz Bewohnern der darüber liegenden Wohnung, berichten Zeitungen in Dresden.

Es sei nach Drogen und Waffen gesucht worden - später dann in der richtigen Wohnung und ohne Erfolg. Nach den Berichten wurden beim Einsatz in der falschen Wohnung am frühen Morgen zwei Hunde erschossen und Mobiliar zerstört.

Quelle: n-tv.de