Mit dem Smart e-drive kann man jetzt auch emissionsfrei durch die Stadt stromern. Emissionsfreie Sonnenanbetung Smart e-drive cabrio - offen stromern

Mit dem Smart electric drive Cabriolet ist die Familie komplett. Jetzt lässt sich auch der elektrisch betriebene Zweisitzer enthaupten und kann dabei jede Menge Spaß bereiten. Ganz billig ist der offene Stromer allerdings auch mit staatlicher Prämie nicht. Von Holger Preiss

Ein SUV - was sonst: Kia stellt neuen Stonic vor Ein SUV - was sonst Kia stellt neuen Stonic vor

Kia bugsiert ein weiteres SUV in seine Modellpalette, um den Kunden-Hunger nach diesem Segment zu stillen: den neuen Stonic. Dabei machen die Koreaner erneut vieles richtig - angefangen beim Verzicht auf teuren Allradantrieb bis hin zum gelungenen Design.

Praxistest
Bilderserien
Meldungen
Mehr Eleganz und Sportlichkeit: Neuer 6er GT von BMW rollt an Mehr Eleganz und Sportlichkeit Neuer 6er GT von BMW rollt an

Länger, flacher und weniger schwerfällig: BMW entwickelt den abgesetzten 5er GT weiter und führt den 6er GT als Nachfolger ein. Der Neue kann gegenüber dem Vorgänger mit weiterentwickelter Karosserie, neuer Technik und starken Motoren punkten.

Markenchef Herbert Diess präsentiert in Berlin den neuen VW Polo. "Der spielt in anderer Liga" Weltpremiere für den neuen VW Polo

Nach fünf Generationen und 14 Millionen verkauften Fahrzeugen startet der neue VW Polo zur Aufholjagd. Zuletzt hatte er den Titel des beliebtesten Kleinwagens in Europa an den Ford Fiesta verloren. Mit mehr Platz, Sicherheit und Digitalisierung soll sich das ändern. Von Axel F. Busse

Großzügig ausgestattet, mit potenten Motor, wird die KTM 1290 Super Duke GT zum Streetfighter für die Langstrecke. KTM 1290 Super Duke GT Streetfighter für die Langstrecke

Außergewöhnliche Motorräder sind bei KTM an der Tagesordnung. Im Falle der Super Duke GT geht es aber nicht nur darum, aufzufallen. Die Österreicher haben den Tourer mit einigen Features ausgestattet, die man bei anderen Herstellern bislang vergeblich sucht.

Mit der RVS#1 bringt  MV Agusta ein sehr individuelles Motorrad an den Start. Echtes Custombike MV Agusta überrascht mit RVS#1

Auch MV Agusta steigt jetzt in die individuelle Motorradgestaltung ein und liefert in Zukunft sogenannte Manufakturmodelle. Zum Anfang gibt es einen gepimpten Dreizylinder mit dem Namen RVS#1. Die Basis für das Custombike liefert die Dragster 800 RR.