McLaren legt eine Rennstreckenversion des P1 auf den P1 GTR. McLaren P1 GTR Zweitwagen mit 1000 PS

Schon in der Standardversion ist der McLaren P1 eine Höllenmaschine. Doch die Briten setzen noch einen oben drauf. Allerdings nur für einen ausgewählten Käuferkreis. Wer den P1 GTR erwerben will, muss bereits das Standardmodell in der Garage haben.

Praxistests
Für Aufmerksamkeit sorgt das BMW 420d Cabrio vor allem dann, wenn er offen gefahren wird. Für Singles mit Niveau BMW 4er Cabrio - Offen gestanden schick

Als 3er hat das BMW Cabrio über Jahrzehnte die Herzen der Frischluftfans erobert. Jetzt steht es unter neuer Nomenklatur als 4er für die Open-Air-Gemeinde bereit. Allerdings zu einem höheren Preis. Fragt sich, ob der auch gerechtfertigt ist. Von Holger Preiss

Das Design des Lexus NX ist durschaus mutig. Batmobil für die Buckelpiste Lexus NX - Kraftakt ohne Power

Er sieht fies aus, ist aber eigentlich ein ganz feiner Kerl. Mit seinem sportlichen Design tritt der neue Lexus NX gegen Konkurrenten wie den BMW X3 oder den Audi Q5 an. Mit Hybridantrieb, versteht sich. Eigentlich hat er alles und doch fehlt ihm was.

Ab September wird das T-Modell dfer C-Klasse bei den Händlern stehen. Mehr als Tour und Touristik C-Klasse T-Modell - Sportfreund oder Sparfuchs

Kombis sind bis dato ein europäisches Phänomen. Obwohl die Chinesen die "Pampersbomber" gerade für sich entdecken sollen. Insofern ist es gar nicht schlecht, dass das neue T-Modell der C-Klasse nicht nur stylish vorfährt, sondern auch sonst noch einiges zu bieten hat, was in dieser Klasse bisher kein Standard war. Von Holger Preiss

Die verkleideten Radkästen sind aerodynamisch und schick. BMW 319/1 Sport Spaßiger Vorkriegs-Roadster mit Rumms

Zwei Sitze, 55 PS und 135 km/h Höchstgeschwindigkeit können schon mal 250.000 Euro kosten. Zumindest wenn es sich um eine Rarität wie den BMW 319/1 Sport handelt. Der erste Rennwagen mit Doppelniere erweist sich als wohlige Herausforderung für Körper und Geist.