Auto
Luxus-Wohnmobil: Hersteller Völkner präsentiert auf dem Caravan Salon Düsseldorf dieses 1,2 Millionen Euro teure Reisemobil. In einer Garage ist Platz für einen Audi A3.
Luxus-Wohnmobil: Hersteller Völkner präsentiert auf dem Caravan Salon Düsseldorf dieses 1,2 Millionen Euro teure Reisemobil. In einer Garage ist Platz für einen Audi A3.
Montag, 30. August 2010

Von kompakt bis luxuriös: Branche zeigt Caravan-Trends

Luxusmodelle und Kleinbusse für Großfamilien: Das sind die Verkaufsschlager der deutschen Caravan- und Reisemobilhersteller. Auf dem diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf präsentiert die Industrie die neuen Trends.

Besonders gefragt sind in diesem Jahr kleine und kompakte Reisemobile, mit denen eine weite Fahrt ins Ausland genauso möglich ist, wie ein Kurzausflug zum Supermarkt. Viele Familien mit Kindern hätten neben ihrem Reisemobil dann gar kein anderes Auto mehr, sagte die Sprecherin eines Herstellers. In den Kleinbussen können bis zu vier Menschen sitzen, schlafen und kochen - seit diesem Jahr gibt es auch eine Version mit eingebauter Toilette. "Auch für Handwerker eignen sich die Kleinbusse: "Unter der Woche können sie ihr Handwerkszeug hinten reinpacken und am Wochenende einen Kurztrip unternehmen", sagte die Sprecherin.

Auch der Markt für Luxusfahrzeuge boomt. Ob Whirlpool, Espressomaschine, Parkettboden, Fernseher, Computer, Ladeflächen für Sportwagen oder beleuchtete Glasvitrinen mit feinstem Geschirr - kein Wunsch bleibt in diesem Segment unerfüllt. Dafür müssen Käufer allerdings auch bis zu 1,6 Millionen Euro hinblättern.

Hybridantriebe und Solarzellen

Zwar verkauft die Branche nach Verbandsangaben weniger als 1000 Stück aus diesem Segment pro Jahr, aber der Markt wachse ständig, sagte der Generalsekretär des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD), Hans-Karl Sternberg. Das günstigste Modell auf der Messe kostet rund 8000 Euro.

Außerdem zeigt die Messe neue umweltfreundliche Modelle mit Hybridantrieb und Solarzellen in der Markise. Dabei handelt es sich jedoch bislang nur um Prototypen - genau wie bei dem nur 80 Kilogramm schweren Wohnanhänger, der von einem Fahrrad gezogen werden kann.

Auf dem Caravan Salon präsentieren rund 580 Aussteller ihre Produkte. Ab Samstag (29. August) ist die Messe auch für Verbraucher geöffnet. Erwartet werden rund 160.000 Besucher.

Bilderserie
Video

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen