Auto
Mittwoch, 05. Januar 2011

Peugeot Nexus: E-Mobilität auf zwei Rädern

Der französische Hersteller erweitert seine Kollektion an Elektro-Fahrrädern und bietet nun drei verschiedene Modelle mit Reichweiten bis zu 95 Kilometern an.

Mit dem iOn wird dieser Tage das erste E-Auto von Peugeot an Kunden ausgeliefert. Der französische Hersteller setzt aber nicht nur bei Autos auf Elektromobilität, sondern auch im traditionsreichen Unternehmensfeld der Zweiräder. Mit dem E-City Nexus 3 und Nexus 8 bringt Peugeot eine neue Kollektion von Elektro-Fahrrädern auf den Markt, die sich nach eigenen Angaben durch eine besonders robuste Bauweise und hohe Alltagstauglichkeit auszeichnen.

Beide Modellreihen verfügen über einen leichten Aluminiumrahmen und sind mit einem Elektromotor von Panasonic ausgestattet. Die Energie stammt aus einem abnehmbaren Akku, der Stromvorrat ermöglicht je nach Modell Reichweiten zwischen 75 und 95 Kilometern. Das Elektro-Fahrrad E-City Nexus 3 kostet 1.799 Euro, für das Nexus 8 werden 1.999 Euro fällig.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen