Auto
Für Vortrieb sorgt im Shelby ein 5,8 Liter großer V8-Benziner mit 650 PS.
Für Vortrieb sorgt im Shelby ein 5,8 Liter großer V8-Benziner mit 650 PS.

Ford Mustang Shelby GT500: Kraftpaket auch in Deutschland

Der Ford Mustang Shelby ist eine Ikonen des US-amerikanischen Autobaus. In Deutschland wird der Bolide aber nicht angeboten. Ein Importeur schließt jetzt die Lücke und bringt die Top-Version des Muscle-Cars auf den hiesigen Markt. Zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Der Ford Mustang Shelby GT500 ist das muskulöseste unter den Muscle-Cars. Nun bietet Geiger Cars das in Deutschland nicht offiziell angebotene Coupé für 71.900 Euro als US-Import an. Für Vortrieb sorgt ein 5,8 Liter großer V8-Benziner mit 650 PS und einem maximalen Drehmoment von 813 Nm. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über eine manuelle Sechsgangschaltung. Maximal sind 322 km/h möglich.

Zur Ausstattung des Zweitürers zählen unter anderem Klimaanlage, Soundsystem und Xenon-Licht. Auf Wunsch sind ein Sportfahrwerk, Sportsitze und eine Brembo-Bremsanlage zu haben. Eine Leistungssteigerung auf 750 PS ist in Vorbereitung. Doch schon in der aktuellen Ausbaustufe hat der Top-Mustang hierzulande kaum Konkurrenz; lediglich deutlich teurere Supersportwagen wie Corvette ZR1(rund 140.000 Euro), Ferrari 599 GTB (rund 250.500 Euro) oder Lamborghini Aventador (313.000 Euro) fahren in einer ähnlichen Liga.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen