Auto
Auch im Jahr 2016 dürfen Neuwagenkäufer mit hohen Rabatten rechnen.
Auch im Jahr 2016 dürfen Neuwagenkäufer mit hohen Rabatten rechnen.(Foto: picture alliance / dpa)

Gutes Jahr für Schnäppchenjäger: Neuwagen auch 2016 extrem günstig

Bereits im vergangenen Jahr rabattierten die Hersteller ihre Neuwagen heftig. Dieser Trend setzt sich auch 2016 fort. Wer also mit dem Gedanken spielt sich einen Neuwagen zuzulegen, hat in diesem Jahr die besten Chancen ein Schnäppchen zu machen.

Gutes Jahr für Schnäppchenjäger: 2015 erreichten die Rabatte beim Neuwagenkauf den zweithöchsten Wert seit zehn Jahren. Das geht aus dem seit 2005 regelmäßig veröffentlichten Rabatt-Index des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen hervor. Für 2015 errechneten die Experten einen Indexwert von 126,2 – 2,1 Punkte über dem Vorjahreswert. Das Höchstniveau erreichte der Index 2013 mit einem Wert von 129,3.

Zu den besonders beliebten Preisaktionen zählte 2015 die Gebrauchtwagen-Eintauschprämie, bei der der Händler für den Altwagen neben dem Restwert noch einen meist vierstelligen Betrag zusätzlich zahlt. Auch Premiumhersteller bedienen sich dem CAR zufolge zunehmend dieser Verkaufsförderungsmaßnahme.

Für 2016 prognostizieren die Experten weiterhin paradiesische Zeiten für Neuwagenkäufer. Vor allem der hohe Bestand an Tageszulassungen und jungen Gebrauchten drückt auf den Preis fabrikneuer Pkw. Ohne großen Einfluss auf das Rabattniveau bleibt jedoch der Prognose zufolge die VW-Krise: Bislang sei das Prämienprogramm der Wolfsburger überschaubar, auch die Eigenzulassungen seien zuletzt leicht gesunken. Es siehe so aus, als wolle der neue Konzernchef Matthias Müller nicht mit hohen Rabattaktionen und Incentives Marktanteile gewinnen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen