Auto
Nach dem Tuning leistet der Passat CC statt 300 PS nun 502 PS.
Nach dem Tuning leistet der Passat CC statt 300 PS nun 502 PS.

Wolfsburger Powerpaket von MR : Passat CC mit 500 PS

Schnittig sieht der VW Passat CC dank seiner eleganten Linien ohnehin aus. Doch richtig befeuert wird die Coupé-Limousine erst mit einem Tuning von MR Car Design.

Vielen VW-Fans gilt der Passat CC als das schönste Fahrzeug der Marke.  Kombiniert es doch fließende Linien mit einem satten Auftritt. Passend zur Optik optimiert jetzt Tuner MR Car Design die Leistung des schönen Wolfsburgers. Als Basis der Coupé-Limousine, die seit Anfang 2012 auf den Zusatz Passat verzichtet, dient der 3,2-Liter-V6-Benziner mit 300 PS und einem Drehmoment von 350 Newtonmetern.

Ein HGP-Turbolader und eine modifizierte Abgasanlage verhelfen dem Motor zu 502 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Newtonmeter. Dank serienmäßigem Allradantrieb geht die Leistung nicht als Rauch in den Radhäusern auf.

Um bei solch einer Kraft sicher auf der Straße zu bleiben, spendierten die Tuner dem CC ein DCC-Gewindefahrwerk, größere Bremsscheiben, Stahlflex-Bremsleitungen, Sport-Stabilisatoren und 18-Zoll-Räder. Den Preis für die Veränderungen nennt der Tuner nicht. Der serienmäßige VW CC kostet mit dem 3,0-Liter-Motor mindestens 43.825 Euro.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen