Auto

Die Segmentgewinner 2012: VW und Mercedes unschlagbar

Die Meister ihrer Klassen konnten 2012 ihre Titel fast alle verteidigen. Nur in drei Segmenten meldet das KBA Führungswechsel, was in zwei Fällen auf neue Produkte zurückzuführen ist. Ein wenig überraschend, dass letztlich nur zwei Konzerne alle Segmentsieger stellen.

Der VW Polo ist der beliebteste Kleinwagen.
Der VW Polo ist der beliebteste Kleinwagen.(Foto: VW)

Der Volkswagen-Konzern und Mercedes stellen für das Jahr 2012 sämtliche Segmentsieger in einer vom Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichten Liste. In den elf Pkw-Klassen liegen siebenmal VW-Modelle, einmal Audi und dreimal Mercedes ganz vorne.

Volkswagen dominiert bei den kleinen bis mittleren Baureihen sowie bei großen Vans und den von Nutzfahrzeugen abgeleiteten Pkw (Utilities). Die Gewinner heißen: Polo, Golf/Jetta, Passat, Touran und Caddy. Zudem konnte der neue Up erstmals bei den Minis gewinnen. Zurückerobert hat Audi die Obere Mittelklasse mit der Baureihe A6/S6,RS6/A7. Mercedes gewinnt mit dem CLS die Oberklasse, mit dem E-Klasse Coupé die Sportwagen und mit der neuen B-Klasse bei den Mini-Vans.

Einzelne Modelle dominieren

Überraschend, wie deutlich einzelne Modelle ihr Segment dominieren. So zählt mehr als jedes dritte Fahrzeug in der Oberen Mittelklasse zur Audi A6-Baureihe, ebenfalls jedes dritte Fahrzeug in der Kompaktklasse ist ein Golf oder Jetta. Bei den Kleinwagen und in der Mittelklasse sind jeweils rund 20 Prozent der verkauften Fahrzeuge ein Up oder ein Passat.

Weniger marktbeherrschend sind die Sieger bei den Kleinwagen und bei den Geländewagen, wo die Anzahl der Wettbewerber besonders hoch ist. Der VW Polo als meistverkauftes Kleinwagenmodell kommt auf knapp 15 Prozent, der VW Tiguan bei den Geländewagen auf rund 12 Prozent Segmentanteil.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen