Auto
Jetzt bei 756 PS: Das Väth C63 AMG Coupé Black Series.
Jetzt bei 756 PS: Das Väth C63 AMG Coupé Black Series.(Foto: Väth)

Aus Schwarz wird Weiß: Väth verleiht C63 AMG Flügel

Der stärkste Mercedes AMG Coupé Black Series muss eigentlich nicht noch stärker werden. Tuner Väth spendiert dem Muskelprotz aber trotzdem einen neuen Kompressor - und führt nebenbei auch noch den Namen ad absurdum.

(Foto: Väth)

Der Mercedes C63 AMG Black Series ist ein Coupé der besonders sportlichen Art. Sein 6,2-Liter-V8 kommt auf 517 PS und katapultiert den Schwaben in 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit wird erst bei 300 km/h elektronisch abgeregelt. Nur wenige Sportwagen ziehen in dieser Region noch davon. Einer davon ist die neue getunte Väth-Variante.

Der Kraftsportler V63 Supercharged Black Series kommt dank eines neuen Kompressor- und eines neuen Wasser-Ladeluftkühlsystems, eines anderen Kraftstoffkühlers und einer veränderte Motorelektronik auf 756 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment. Damit wird der Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 3,6 Sekunden erledigt und die Höchstgeschwindigkeit liegt nun bei 350 km/h.

49.310 Euro mehr

Damit der Kraftzuwachs nicht in Rauch aufgeht, nahmen die Tuner Veränderungen an Fahrwerk und den Rädern vor und verpassten dem Muskelprotz größere Bremsscheiben. Das trotz des Namens weiß lackierte Coupé erhält außerdem leichtere Karosserieveränderungen. Das kostet: Zum damaligen Preis des Sondermodells von rund 115.000 Euro kommen noch 49.310 Euro für den Leistungszuwachs hinzu.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen