Der Tag

Der Tag: 2015 knackt Klimarekord

(Foto: picture alliance / dpa)

Der Klimawandel ist messbar: Das Jahr 2015 ist nach Angaben der US-Klimabehörde NOAA das bislang wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880 gewesen - und zwar mit noch deutlicherem Abstand als erwartet.

  • Die Durchschnittstemperatur über Land- und Ozeanflächen lag um 0,9 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts.
  • Damit wurde das Jahr 2014, der bisherige Rekordhalter, um 0,16 Grad Celsius übertroffen.
  • Zehn Monate von 2015 - Februar, März, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember - knackten ihre jeweiligen Temperaturrekorde.

Quelle: n-tv.de