Der Tag

Der Tag: 220.000 Soldaten kämpfen gegen Zika-Virus

Brasilien ist alarmiert - das mysteriöse Zika-Virus sucht das Land heim. Dabei sollen in diesem Jahr doch dort die Olympischen Spiele gefeiert werden. Daher steigt die Mücke, die den Krankheitserreger überträgt, zum Staatsfeind Nummer eins auf. Die Regierung will nun bis zu 220.000 Soldaten gegen sie einsetzen. Sie sollen am 13. Februar von Haus zu Haus gehen und dabei helfen, die Ausbreitung des Insekts zu verhindern.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de