Der Tag

Der Tag: AfD sammelt über drei Millionen Euro Spendengeld

Die Bundesvorsitzende der AfD Frauke Petry.
Die Bundesvorsitzende der AfD Frauke Petry.(Foto: picture alliance / dpa)

Die AfD hat mit ihrem Spendenaufruf nach der Änderung des Parteiengesetzes im Dezember innerhalb weniger Wochen 3,1 Millionen Euro eingenommen. Dies berichtete die "Bild"-Zeitung. Insgesamt habe die Partei unter Berücksichtigung der mittlerweile erfassten Geldeingänge bei den Kreis- und Landesverbänden "rund EUR 3.100.000,00 erhalten", zitiert das Blatt den Parteischatzmeister Klaus Fohrmann. Der Angriff der etablierten Parteien "auf unsere finanzielle Grundlage" sei "gründlich zunichte gemacht" worden, so Fohrmann.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Quelle: n-tv.de