Der Tag

Der Tag: Andie MacDowell erleidet Shitstorm wegen Erste-Klasse-Flugs

Andie MacDowell.
Andie MacDowell.(Foto: dpa)

Folgendes: Stellen Sie sich vor, Sie buchen einen Flug erster Klasse und müssen dann in der Economy Class Platz nehmen. Freuen Sie sich? Sagen Sie nichts! Ich ahne, Ihre Antwort ist: "Nein". So hat sich auch die Schauspielerin Andie MacDowell gefühlt - doch nun steht sie am Pranger.

  • Am Freitag machte sie auf Twitter ihrem Unmut darüber Luft, dass sie mit ihrem Hund im Flugzeug nicht ganz vorne haben sitzen dürfen: "HILFE ich habe für die erste Klasse bezahlt und sie haben mich in die Touristenklasse gesetzt", twitterte sie.
  • Die Folge war ein Shitstorm. Mehrere Twitternutzer warfen ihr vor, sich wohl für jemanden Besseres zu halten.
  • Über das Wochenende sagte die 57-Jährige, dass es ihr nur darum gegangen sei, dass sie für etwas bezahlt habe, was sie nicht bekommen habe: "Ich bin auch zufrieden, Economy zu fliegen, ich bin im Bus und der U-Bahn glücklich, aber wenn ich für die First Class bezahle, dann will ich da auch hin, darum ging es."

Am Sonntag stellte sie resigniert fest: "Erfahrung gewonnen, beschwere dich nie auf Twitter."

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de