Der Tag

Der Tag: Aylan-Prozess in der Türkei beginnt

Der sinnlose Tod Aylans wurde zum Symbol einer fragwürdigen Flüchtlingspolitik.
Der sinnlose Tod Aylans wurde zum Symbol einer fragwürdigen Flüchtlingspolitik.(Foto: picture alliance / dpa)

Das Foto von dem kleinen Flüchtlingsjungen Aylan, der tot an den Strand der türkischen Halbinsel Bodrum angespült wurde, ging um die Welt. Fünf Monate nach seinem Tod beginnt nun der Prozess gegen die Verantwortlichen. Wie die türkische Nachrichtenagentur DHA meldete, verlangt die Staatsanwaltschaft je 35 Jahre Haft für zwei mutmaßliche syrische Menschenschmuggler. Außerdem soll die Anklagebehörde noch nach vier türkischen und zwei syrischen Verdächtigen fahnden.

Quelle: n-tv.de