Der Tag

Der Tag: Bartsch: CSU muss Bundesregierung verlassen

Video

Nach der jüngsten Kritik des CSU-Chefs Horst Seehofer an der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch die CSU aufgefordert, die Bundesregierung zu verlassen.

  • "Wenn der CSU-Vorsitzende bei der Bundesregierung, die durch seine Partei mitgetragen wird, eine 'Herrschaft des Unrechts' ausmacht, muss die CSU umgehend die Bundesregierung verlassen", erklärte der Politiker.
  • Nach der Logik Seehofers seien die CSU-Bundesminister Vollstrecker des Unrechts. Außerdem forderte er die Kanzlerin auf, beim Bundespräsidenten die Entlassung der CSU-Minister zu ersuchen.
  • Bartsch verglich Seehofer mit US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump und bezeichnete ihn als "bayerisches Donald Trump-Double".

Hier lesen Sie mehr Reaktionen auf Seehofers Äußerungen.

Quelle: n-tv.de