Der Tag

Der Tag: Briten sollen nur noch sechs Pints Bier pro Woche trinken

In Maßen statt in Massen genießen - da würde sicher auch Prinz Charles zustimmen.
In Maßen statt in Massen genießen - da würde sicher auch Prinz Charles zustimmen.(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Britische Männer trinken zu viel, finden die Gesundheitsbehörden des Landes. Diese raten nun dazu, ein Drittel weniger zu trinken, als sie bisher geraten haben - 14 Alkoholeinheiten pro Woche, das entspricht etwa 6 Pints Bier seien in Ordnung. Zuvor fand man 21 Einheiten okay. Die Briten konsumieren durchschnittlich relativ viel Alkohol, wie aus Zahlen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervorgeht. Laut der Organisation Alcohol Concern trinken mehr als neun Millionen von insgesamt rund 54 Millionen Bürgern mehr als die empfohlene Tagesmenge.

Quelle: n-tv.de