Der Tag
Montag, 06. Juni 2016

Der Tag: Brüssel lehnt "australisches Modell" für Flüchtlinge ab

2013 wurde Sebastian Kurz im Alter von 27 Jahren zum jüngsten Außenminister in der Geschichte Österreichs.
2013 wurde Sebastian Kurz im Alter von 27 Jahren zum jüngsten Außenminister in der Geschichte Österreichs.(Foto: imago/Eibner Europa)

Die EU-Kommission lehnt es ab, Flüchtlinge bis zur Entscheidung über ihren Asylantrag in Internierungslagern auf Inseln festzuhalten. So handhabt es Australien. "Das australische Modell ist kein Beispiel, dem die EU folgen sollte", sagte eine Kommissionssprecherin. Nach europäischem und internationalem Recht gelte der Grundsatz der Nichtzurückweisung von Asylsuchenden. "Und das wird sich nicht ändern."

  • Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hatte am Wochenende vorgeschlagen, "Teile des australischen Modells" zu übernehmen. Dabei sollten Migranten im Mittelmeer abgefangen, sofort zurückgeschickt oder auf Inseln festgehalten werden. "Wer auf einer Insel wie Lesbos bleiben muss und keine Chance auf Asyl hat, wird eher bereit sein, freiwillig zurückzukehren", sagte Kurz.
  • Die australische Marine weist systematisch Boote mit Flüchtlingen ab. Flüchtlinge, die dennoch an Land gelangen, werden in Internierungslagern auf kleinen Inseln im Indischen oder Pazifischen Ozean untergebracht. Menschenrechtsorganisationen kritisieren dieses Vorgehen scharf.

Quelle: n-tv.de