Der Tag

Der Tag: Dänemark verschärft Asylgesetze

Das dänische Parlament hat eine deutliche Verschärfung der Asylregeln beschlossen. Künftig darf Flüchtlingen an der Grenze Bargeld und Schmuck oberhalb von 10.000 Kronen (1340 Euro) abgenommen werden. Die Dänen wollen so die Unterbringung der Flüchtlinge mitfinanzieren.

Hier lesen Sie mehr dazu.

Quelle: n-tv.de