Der Tag

Der Tag: Das Wetter mit Björn Alexander

Auch heute wird es mal wieder ein sehr windiger bis stürmischer Tag. Zwar lässt der Wind zuerst einmal etwas nach, zum Nachmittag steigt die Sturmgefahr im Südwesten und entlang der Landesmitte aber wieder an. Auf den Bergen dann mit Spitzenböen von 120 bis 150km/h. In den tieferen Lagen sind es zwischen 60 und 110km/h.

Die schlimmsten Böen bis ins Flachland sind dabei vom Eifelumfeld bis herunter an den Oberrhein drin. Unterdessen zieht der letzte Regen im Norden und Nordosten ab und dahinter scheint auch mal die Sonne. Später kommt von Frankreich her aber schon rasch wieder kräftiger Dauerregen auf, der am Nachmittag im Westen von Graupelgewittern und Schnee abgelöst wird.

Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 500 Metern. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 15 Grad. Danach wird es dann kühler, auf den Bergen auch durchaus winterlich, zeitweise mit kräftigem Schneefall.

Quelle: n-tv.de