Der Tag

Der Tag: Demonstrantin stirbt nach 35 Jahren Mahnwache

Concepción Martín de Picciotto ist tot.
Concepción Martín de Picciotto ist tot.(Foto: AP)

Die wohl beharrlichste Demonstrantin der USA ist tot. Rund 35 Jahre habe die Spanierin Concepción Martín de Picciotto in einem Zelt vor dem Weißen Haus in Washington gegen Atomwaffen protestiert, berichtet die Zeitung "Washington Post". Ihre mehr als drei Jahrzehnte dauernde Demonstration gilt demnach als längste in der Geschichte der USA. Bei Wind und Wetter habe die gebürtige Spanierin vor dem Weißen Haus ausgeharrt. Begonnen hatte sie mit ihrer Mahnwache zu Zeiten Ronald Reagans. Dem Bericht zufolge starb Picciotto, die "Connie" oder "Conchita" genannt wurde, in einem Obdachlosenheim. Ihr Alter wurde auf 80 Jahre geschätzt.

Quelle: n-tv.de