Der Tag

Der Tag: Deutschland gegen Anti-IS-Einsatz der Nato

Ein Awac-Aufklärungsflugzeug startet in Leipzig.
Ein Awac-Aufklärungsflugzeug startet in Leipzig.

Die Nato wird vorerst nicht direkt am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beteiligt.

  • Die Verteidigungsminister der Bündnisstaaten beschlossen, mit einem Kompromiss auf eine entsprechende Unterstützungsanfrage der USA zu reagieren.
  • Die Vereinigten Staaten sollen demnach Nato-Flugzeuge vom Typ Awacs für Einsätze außerhalb des Anti-IS-Kampfes nutzen können. Die mit moderner Radar- und Kommunikationstechnik ausgestatteten Spezialmaschinen können zur Luftraumüberwachung und als fliegende Kommandozentrale eingesetzt werden.
  • Vor allem Deutschland hatte sich gegen eine direkte Nato-Beteiligung am Kampf gegen den IS ausgesprochen. Als Grund wurde genannt, dass ein Bündnisengagement die Friedensbemühungen im Syrien-Konflikt erschweren könnte.

Quelle: n-tv.de