Der Tag

Der Tag: Franzose ist nach Medikamententest hirntot

Bei einem Medikamententest in Frankreich hat es einen schweren Zwischenfall gegeben: Sechs Probanden wurden in ein Krankenhaus in Rennes gebracht, einer von ihnen galt als hirntot, erklärte das Gesundheitsministerium. Die anderen fünf Testpersonen waren in einem lebensbedrohlichen Zustand. Ersten Ermittlungen zufolge testeten sie ein Schmerzmittel, das Cannabinoide enthielt. Diese Stoffe kommen in der Hanfpflanze vor.

Hier lesen Sie mehr dazu.

Quelle: n-tv.de