Der Tag

Der Tag: Frau landet mit 3,1 Promille im Graben

Weit entfernt von jeder Fahrtauglichkeit hat sich eine Hamburgerin ans Steuer ihres Wagens gesetzt. Das konnte nicht gut gehen.

  • Laut Polizei verlor die Frau wenig später die Kontrolle über das Auto.
  • Sie landete in einem Graben.
  • Es stellte sich heraus, dass die 53-Jährige 3,1 Promille Alkohol im Blut hatte.
  • Was die Frau zu ihrer Aktion sagte, ist nicht überliefert.
  • Von der Polizei in Hamburg heißt es nur lapidar: "Bei den Werten führen wir auch keine Vernehmung mehr durch."

Quelle: n-tv.de