Der Tag

Der Tag: Handball-Europameister in Berlin gelandet

Die deutschen Handballer vor dem Fanbus in Berlin-Tegel.
Die deutschen Handballer vor dem Fanbus in Berlin-Tegel.(Foto: dpa)

Gleich geht's zur Riesen-Party in der Max-Schmeling-Halle: Die deutschen Handball-Europameister sind in Berlin-Tegel gelandet.

  • Natürlich sind sie standesgemäß begrüßt worden: Auf dem abgeschirmten militärischen Teil des Airports hatten zwar keine Fans Zutritt, aber Vertreter des Deutschen Handball-Bundes beglückwünschten die Spieler.
  • Torwart Carsten Lichtlein reckte die EM-Trophäe in die Luft.
  • Noch auf dem Flughafen nahm das Überraschungsteam vor dem DHB-Bus für ein Gruppenfoto Aufstellung und entfaltete ein Transparent für die Fans mit der Aufschrift "Vielen Dank für Eure Unterstützung".

Quelle: n-tv.de