Der Tag

Der Tag: Höherer Absatz von Selbstverteidigungsmitteln seit Silvester

Pfefferspray gehört zu den Mitteln, die derzeit mehr verkauft werden.
Pfefferspray gehört zu den Mitteln, die derzeit mehr verkauft werden.(Foto: dpa)

Dieser Trend ist nicht ganz neu, aber nun verschärft er sich noch einmal:

  • Seit den Übergriffen in Köln werden Pfefferspray und andere Selbstverteidigungsmittel nach Branchenangaben stark gefragt.
  • "Die Fachgeschäfte bemerken seit Silvester noch einmal einen massiven Anstieg der Nachfrage", sagt der Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler, Ingo Meinhard.
  • Meinhard schätzt, dass sich 2015 der Umsatz mit Pfefferspray, Reizgas oder Schreckschusswaffen im Vergleich zum Vorjahr "mindestens verdoppelt" habe.

Auf seiner Internetseite informiert der Verband auch über Rechtsfragen zum Waffenkauf.

Quelle: n-tv.de