Der Tag

Der Tag: In Spanien bahnt sich Links-Regierung an

Der mit dem Pferdeschwanz: Pablo Iglesias.
Der mit dem Pferdeschwanz: Pablo Iglesias.(Foto: AP)

In Spanien scheint endlich Bewegung in die schwierige Regierungsbildung zu kommen. Eine Links-Koalition bahnt sich an. Der Chef der neuen linken Protest-Partei Podemos, Pablo Iglesias, hat sich bereiterklärt, mit den Sozialisten und der Linkspartei Vereinte Linke (IU) zu koalieren. Dann würde Sozialistenchef Pedro Sánchez neuer Ministerpräsident. Er hat bislang nicht auf das Angebot reagiert. Die Stimmen der drei Parteien würden aber nur für eine einfache Mehrheit reichen - so könnte zwar ein Ministerpräsident gewählt werden, eine etwaige Koalition wäre eine Minderheitsregierung. Amtsinhaber Mariano Rajoy hat bislang keinen Koalitionspartner gefunden. 

Quelle: n-tv.de