Der Tag

Der Tag: Junge nach Zimt-Spiel im Koma

(Foto: imago/Westend61)

Falls Sie Eltern sind, müssen Sie ein neues Gift aus dem Greifbereich ihrer Kleinen entfernen: Zimt. Ja, denn der ist pur gefährlich.

  • In den Niederlanden ist ein 13-Jähriger Junge ins Koma gefallen (und mittlerweile wieder aufgewacht), weil er einen Teelöfel puren Zimt heruntergeschluckt hatte. Akuter Sauerstoffmangel führte zum Koma.
  • Hintergrund ist ein (meiner Meinung nach ziemlich bescheuertes) Spiel, das sich über Facebook und Co verbreitet: die Zimt-Challenge. Dabei geht es darum, wer am meisten Zimt zu sich nehmen kann.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de