Der Tag

Der Tag: Mann wirft Alligator auf Verkäufer - verhaftet

Der Alligator oder: die "tödliche Waffe" in der Restaurantküche.
Der Alligator oder: die "tödliche Waffe" in der Restaurantküche.(Foto: AP)

Video

Ein 24-jähriger Mann ist im US-Bundesstaat Florida festgenommen worden, weil er im Oktober vergangenen Jahres einen mehr als ein Meter langen Alligator in ein Fastfood-Restaurant geworfen hat. Der Grund? Er wollte nicht bezahlen. Er bestellte bei "Wendy's", fuhr vor und nachdem der Mitarbeiter ihm sein Getränk gereicht hatte, warf er ihm den Alligatoren durch das Fenster entgegen und fuhr davon.

Der Mann wurde Anfang der Woche verhaftet. Ihm wird zur Last gelegt, eine tödliche Waffe besessen zu haben (den Alligator) - außerdem war der Besitz des Tieres illegal.

Quelle: n-tv.de