Der Tag

Der Tag: Mazedonien baut Grenzzaun aus

Zaunbaustelle in Mazedonien.
Zaunbaustelle in Mazedonien.(Foto: AP)

"Grenzen zu!" ist eine Forderung, die laut durch ganz Europa schallt - und deren Sinn heiß diskutiert wird. Mazedonien schafft nun weiter Tatsachen. Der Balkan-Staat hat mit dem Bau eines zweiten Stacheldrahtzauns an seiner Grenze zu Griechenland begonnen. "Die Botschaft an die Migranten lautet: Geben Sie es auf, die Grenze illegal zu überqueren", sagte ein Offizier der mazedonischen Streitkräfte in Richtung Flüchtlinge. Der Zaun entsteht fünf Meter hinter demjenigen, der im November westlich und östlich des Grenzübergangs Gevgelija hochgezogen worden war. Medienberichten zufolge soll die Grenze auf einer Länge von mehr als 30 Kilometern mit dem zweiten Zaun abgeriegelt werden.

Quelle: n-tv.de