Der Tag
Montag, 17. Oktober 2016

Der Tag: Nobelpreis-Akademie gibt es auf - Bob Dylan nicht zu erreichen

Bilderserie

Ich gehe mal davon aus, dass bislang keiner der bislang Ausgezeichneten so scheinbar gleichgültig auf den Literaturnobelpreis reagiert hat wie Bob Dylan. Den hat die Schwedische Akademie noch immer nicht erreicht und nun erstmal die Kontaktversuche aufgegeben. "Momentan machen wir nichts", sagte die ständige Sekretärin der Akademie, Sara Danius, dem schwedischen Sender SR. "Ich habe angerufen und E-Mails an seinen engsten Mitarbeiter geschickt und sehr freundliche Antworten bekommen. Im Moment genügt das völlig." Dylan war am Donnerstag als erstem Musiker überhaupt der Nobelpreis für Literatur zugesprochen worden - was er bislang völlig reaktionslos hingenommen hat, wenn mal davon absieht, dass er am Tag der Auszeichnung "Blowin' in the Wind" bei einem Konzert gespielt hat. Den Preis bekommt er aber auch, sollte er im Dezember nicht zur Verleihung kommen. Es gibt mindestens einen, der in der Kategorie "Kalte Schulter" noch vor Dylan steht: Der Franzose Jean-Paul Sartre lehnte den Preis 1964 ab.

Quelle: n-tv.de