Der Tag

Der Tag: Nordkorea schickt eine Million Flugblätter nach Süden

In der Propaganda-Branche Nordkoreas sind schon gewiefte Taktiker tätig. Gerade haben die dortigen Experten wieder einmal einige Flugblätter in den Süden befördert. Diesmal waren es eine Million. Dafür verwendeten sie Heliumballons mit einer Zeitschaltuhr, die gezielt platzten. Manche schafften es sogar bis Seoul. Die meisten gingen irgendwo im Grenzgebiet herunter. Was auf den Flugblättern stand? Leider unbekannt.

Quelle: n-tv.de