Der Tag

Der Tag: Nordkorea will Weltraumrakete starten - heftige Reaktionen

So als Südkoreaner oder Japaner kann man in bezug auf Nordkorea zwischen belächeln, genervt sein sowie Ärger und Furcht pendeln - jetzt geht es eher in letztere Richtung. Das Kim-Regime hat den Start einer Weltraumrakete angekündigt.

  • "Wenn Nordkorea wie geplant eine Langstreckenrakete startet, wird das ernste Konsequenzen für das Land haben", sagte der stellvertretende Leiter des Büros für nationale Sicherheit, Cho Tae Yong, nach einer Dringlichkeitssitzung der Regierung in Seoul. Details nannte er nicht.  Cho forderte das kommunistische Regime in Pjöngjang auf, den geplanten Raketenstart abzusagen.
  • Auch Japan protestiert gegen Nordkoreas geplanten Raketenstart. Dies wäre nicht nur eine eindeutige Missachtung der UN-Resolutionen, sondern auch für Japans Sicherheit ein "schwerwiegender Akt der Provokation", sagte Ministerpräsident Shinzo Abe. Er forderte den Nachbarstaat auf, seine Pläne aufzugeben.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de