Der Tag

Der Tag: Norwegen legt nach Niederlage Protest ein

Kai Häfner macht das entscheidende Tor.
Kai Häfner macht das entscheidende Tor.(Foto: imago/Camera 4)

Finale! Oder lässt sich daran etwa noch rütteln? Norwegen versucht es anscheinend und hat nach der Niederlage gegen Deutschland Protest eingelegt. Die norwegischen Offiziellen sagen, dass in den letzten fünf Sekunden zwei deutsche Spieler mit gelben Leibchen und damit zwei Torhüter auf dem Feld gewesen sein. Das Finale ist am Sonntag. Norwegen muss nun bis Samstagmorgen um 9 Uhr den Protest schriftlich begründen, bis 12 Uhr soll es eine Entscheidung geben. Der Deutsche Handballbund macht sich offenbar keine Sorgen: "Wir sehen der Verhandlung gelassen entgegen und freuen uns auf das Finale", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning.

Quelle: n-tv.de