Der Tag

Der Tag: Obdachlose bekommt Baby: Papst bietet Unterkunft an

(Foto: imago/epd)

Papst Franziskus macht wieder von sich Reden: In der Nähe des Petersplatzes in Rom hat eine obdachlose Frau ein Kind zur Welt gebracht. das Kirchenoberhaupt bot der 37-Jährigen danach eine Unterkunft im Vatikan an.

  • Bei der Geburt in der Nacht zum Mittwoch hatte eine Polizistin der Frau zur Seite gestanden.
  • Am Tag danach besuchte der Päpstliche Almosenmeister, Erzbischof Konrad Krajewski, die obdachlose Frau und ihr Neugeborenes im Krankenhaus.

Papst Franziskus liegen die Obdachlosen, die rund um den Vatikan leben, besonders am Herzen. Er hat für sie seit seinem Amtsantritt bereits unter anderem eine Unterkunft, Toiletten und Duschen in der Nähe des Petersplatzes und einen Friseur eingerichtet.

Quelle: n-tv.de