Der Tag

Der Tag: Österreich führt Tageskontingente ein

Als Konsequenz aus der Jahres-Obergrenze für Asylbewerber will Österreich bald auch durch "Tageskontingente" den Andrang an seiner Südgrenze spürbar drosseln. Die Details dazu seien in Arbeit, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Wien. Mit der entsprechenden Verschärfung des Vorgehens sei in den nächsten zwei Wochen zu rechnen. "Wir legen planmäßig die Bremse ein", sagte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP). Die Höhe des Kontingents werde sich an den Unterbringungskapazitäten in den Bundesländern, polizeilichen Kapazitäten und an einer "Vorausschau" auf deutsche Übernahmen orientieren.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de