Der Tag

Der Tag: Polizei führt Razzia in Frankfurt durch

Mit mehr als 150 Beamten ist die Polizei im Frankfurter Bahnhofsviertel zu einer Razzia angerückt. Eine Straße sei abgeriegelt worden, um Passanten zu kontrollieren, sagte ein Sprecher. Es gehe um die Aufdeckung von Drogen- und Eigentumsdelikten.

Die Razzia begann gegen 20.30 Uhr und soll einige Stunden andauern. Einen konkreten Anlass gebe es nicht, sagte der Sprecher.

Quelle: n-tv.de