Der Tag

Der Tag: Schalke-Trainer lobt Borussia Dortmund

Lob für den Rivalen: André Breitenreiter.
Lob für den Rivalen: André Breitenreiter.(Foto: imago/Eibner)

Ja, Sie haben richtig gelesen. Der Trainer von Schalke 04, André Breitenreiter, lobt den BVB. Wenn Sie mal Ihren Fuß ins Ruhrgebiet gesetzt haben, wissen Sie um den Sensationscharakter dieser Nachricht.

  • Die Dortmunder seien "ein positives Beispiel", sagte er der "Bild"-Zeitung. "Sie hatten einige magere Jahre, bis sie sich die Zeit genommen haben, kontinuierlich mit einem Trainer etwas aufzubauen - und spielen seitdem fast nur noch oben mit", sagte Breitenreiter.
  • Eine solche Aufbauarbeit stellt er sich auch für seinen Club vor. "Wir wollen eine Mannschaft mit jungen Spielern, unterstützt von einigen gestandenen Profis, entwickeln, die in zwei bis drei Jahren um Titel spielt. Das muss das Ziel sein, wenn man die Möglichkeiten wie Schalke 04 hat", meinte der 42-Jährige vor dem Rückrundenauftakt.

Die Paarungen zum Bundesliga-Spieltag finden Sie hier.

Quelle: n-tv.de