Der Tag

Der Tag: Schülerin erstochen: Nachbar muss lebenslang in Haft

Das Grab der ermordeten Schülerin.
Das Grab der ermordeten Schülerin.(Foto: dpa)

Im März 2015 ersticht ein 25-Jähriger Mann in Trier ein Mädchen aus seiner Nachbarschaft. Nun fällt das Urteil des Landgerichts - er muss lebenslang ins Gefängnis.

  • Der Maler und Lackierer wurde wegen Mordes in Tateinheit mit versuchter Vergewaltigung verurteilt.
  • Das Gericht hat keinen Zweifel daran, dass der Mann die Tat begangen und die Leiche der 16-Jährigen anschließend an einem Bahndamm verbrannt hat.
  • Mit dem Urteil folgte das Gericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Quelle: n-tv.de