Der Tag

Der Tag: Schweden ermittelt gegen Außenministerin

Die schwedische Außenministerin Margot Wallström gerät unter Druck: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen einer möglichen Bestechung.

  • Die Sozialdemokratin soll eine Mietwohnung von einer kommunalen Gewerkschaft zur Verfügung gestellt bekommen haben, der mehrere Apartmenthäuser gehören.
  • Schwedische Medien hatten das auch angesichts des schwierigen Stockholmer Wohnungsmarktes sehr kritisch beleuchtet. Im Durchschnitt beträgt die Wartezeit auf eine städtische Wohnung im Zentrum 15 Jahre.
  • Ende 2015 standen 500.000 Menschen auf der Warteliste. Wallström sagte, sie habe "nichts zu verbergen. Ich werde weiter meinen Job machen."

Quelle: n-tv.de