Der Tag

Der Tag: Siemens kauft Aktien für drei Milliarden Euro zurück

Siemens-Chef Kaeser.
Siemens-Chef Kaeser.(Foto: AP)

Bis zu drei Milliarden Euro will Siemens in die Hände nehmen, um Aktien zurückzukaufen. Bis Mitte November 2018 soll das Programm laufen, außerdem will man 31 Millionen eigene Aktien einziehen. "Mit dem neuen Aktienrückkauf stellen wir sicher, dass unsere Aktionäre zusätzlich zu unserer attraktiven Dividendenpolitik kontinuierlich am Erfolg des Unternehmens partizipieren", sagte Finanzvorstand Ralf Thomas.

Quelle: n-tv.de