Der Tag

Der Tag: Spaniens Arbeitslosigkeit sinkt deutlich

Spanien quält sich aus der Krise - viele Menschen haben noch immer keine Arbeitsstelle und kein Geld, aber immerhin bessern sich die Zahlen.

  • So sank die Arbeitslosigkeit im vergangenen Jahr insgesamt um acht Prozent. Die Zahlen fielen um 354.000 auf 4,04 Millionen. 2013 waren zeitweise sechs Millionen Menschen arbeitslos gewesen.
  • Nach Griechenland hat Spanien aber noch immer die höchste Arbeitslosigkeit der EU. Sie liegt bei 20,4 Prozent.

Quelle: n-tv.de