Der Tag

Der Tag: Tausend Flüchtlinge an einem Tag im Mittelmeer gerettet

Mehrere Schiffe haben heute bereits knapp tausend Flüchtlinge von Schlauchbooten im Mittelmeer gerettet.

  • Wie die italienische Küstenwache mitteilte, waren an den acht Rettungsaktionen Schiffe aus mehreren Ländern beteiligt. Ein italienisches Schiff habe eine Leiche geborgen.
  • Die Schlauchboote legten den Angaben zufolge von der libyschen Küste ab. Die Rettungsschiffe gehörten zu den EU-Missionen "Triton" und "Sophia", die den Auftrag haben, Schleuser-Schiffe aufzubringen und Flüchtlinge zu retten.
  • Die an dem Einsatz beteiligte Bundeswehr rettete nach eigenen Angaben 245 schiffbrüchige Flüchtlinge.

Quelle: n-tv.de