Der Tag

Der Tag: Til Schweiger lästert über "moppelige Kommissare"

"Ein Stück Fernsehgeschichte" - Schweiger über seinen Tatort.
"Ein Stück Fernsehgeschichte" - Schweiger über seinen Tatort.(Foto: dpa)

Haben Sie gestern den "Tatort" gesehen? Ich kann leider nicht mitreden, aber bei Facebook teilte Til Schweiger schon mal vorsorglich gegen potenzielle Kritiker aus: "Wenn sie ehrlich wären, würden sie zugeben, dass du was aussergewöhnliches geschaffen hast!! Das kriegen sie aber nicht hin, weil sie schwach und klein sind!" Wen er da anspricht? Den Regisseur Christian Alvart, der "ein Stück Fernsehgeschichte" geschaffen habe.  "Kompromisslos, atemlos, viril, phantastisch für das schmale Geld" sei der Tatort. "Andere verschwenden das Budget für zwei moppelige Kommissare, die ne Currywurst verspeisen, oder ein Bier vor einem bayrischen Imbiss zocken." Mehr dazu hier.

Unsere "Tatort"-Kritik lesen Sie hier.

Quelle: n-tv.de