Der Tag

Der Tag: Trump setzt auf Gottes Beistand

Trump.
Trump.(Foto: AP)

Wer über die rechte Bande spielt, um US-Präsident zu werden, braucht Hilfe von oben: Gott ist mit den Evangelikalen - zumindest glauben die das so fest wie anderere Christen kaum. Zweifel? Pfff! Das scheint Donald Trump zu gefallen. Der Rechtspopulist aus New York hat sich gestern an die Fundamentalisten rangeworfen. Er sprach vor 10.000 Menschen in einer Stadt namens Lynchburg in Virginia. Eines seiner Versprechen: "Wir werden das Christentum schützen" - was auch immer Trump darunter versteht.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de