Der Tag

Der Tag: Türkische Religionsbehörde: Keine Händchen halten!

Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat eigene Vorstellungen davon, wie sich verlobte Paare in der Öffentlichkeit zu verhalten haben.

  • Die Verlobten sollten kein Händchen zu halten, denn das missbillige der Islam. (?!?!)
  • Verlobte sollten zudem nicht flirten oder alleine miteinander Zeit verbringen. (Sehr logisch!)
  • Empfohlen wird stattdessen, sich gegenseitig Geschenke zu kaufen. (Konsum statt kuscheln!)

Die Religionsbehörde ist die höchste islamische Autorität der Türkei und verwaltet die mehr als 85.000 Moscheen im Land.

Quelle: n-tv.de