Der Tag

Der Tag: USA: Rekordzahl an Waffen auf Flughäfen entdeckt

US-Sicherheitsbehörden haben im vergangenen Jahr eine Rekordzahl an Waffen auf den Flughäfen des Landes beschlagnahmt.

  • Wie US-Heimatschutzminister Jeh Johnson mitteilte, wurden 2015 bei der Durchsuchung von 695 Millionen Passagieren insgesamt 2500 Waffen beschlagnahmt. 84 Prozent von ihnen seien geladen gewesen. 2014 waren 300 Waffen weniger beschlagnahmt worden.
  • Für die Kontrollen an US-Flughäfen ist die Verkehrssicherheitsbehörde TSA verantwortlich. Im vergangenen Jahr war bekannt geworden, dass mindestens 73 Menschen mit Verbindungen zu Extremistengruppen an den Flughäfen beschäftigt waren, was von der US-Behörde unbemerkt blieb.
  • Zuvor hatte eine Untersuchung des Heimatschutzministeriums auf zahlreichen Flughäfen bereits beunruhigende Sicherheitsmängel festgestellt: Waffen oder Bombenattrappen, die bei verdeckten Tests durch die Kontrollen geschmuggelt wurden, blieben in fast allen Fällen unentdeckt.

Quelle: n-tv.de