Der Tag

Der Tag: Übertragung der Golden Globes mehrfach zensiert

Was reden die da? Ricky Gervais und Mel Gibson.
Was reden die da? Ricky Gervais und Mel Gibson.(Foto: AP)

Der Sender NBC hat die Übertragung der Golden Globes mehrfach zensiert. Fans, die die Gala im Fernsehen oder Internet sahen, hörten dann nicht das, was auf der Bühne gesprochen wurde - sondern "pieep, pieep, pieep". Unter anderem wurde der britische Komiker Ricky Gervais, der die Veranstaltung moderierte, mehrfach zensiert: Er eröffnete die Show mit bösen Spitzen auf die Hollywoodprominenz, darunter Schauspieler Mel Gibson. Als dieser dann zu ihm auf die Bühne kam, blendete der Sender kurz den Ton aus. Was genau gesagt wurde, blieb zunächst unklar.

Hier lesen Sie mehr zu den Golden Globes.

Quelle: n-tv.de