Der Tag

Der Tag: VW plant Großinvestition in den USA

Für Volkswagen läuft es in den USA ja bekanntlich gerade nicht so gut. Wegen des Abgasskandals drohen dem Konzern Klagen in Milliardenhöhe. Doch VW-Chef Matthias Müller gibt nicht auf: Im Zuge der Detroit Motor Show entschuldigte sich Müller nicht nur und betonte, an den Investitionsplänen in den USA festzuhalten. Er kündigte auch an, am Standort Chattanooga im Bundesstaat Tennessee weitere 900 Millionen US-Dollar in die Produktion des neuen Mittelklasse-SUV zu investieren.

Quelle: n-tv.de